Navigation überspringenSitemap anzeigen

Herausnehmbarer und kombinierter Zahnersatz in Hannover

Manchmal sind die Zahnlücken bei den Patienten so groß, dass sie sich nicht mit einer Brücke schließen lassen. Dieser Zustand ist für den Betroffenen oft sehr belastend, denn gerade größere Zahnlücken schmälern die Optik und die Möglichkeit, problemlos zu kauen. Um dieses Problem zu lösen, bietet sich die Teleskop-Technik an. Mithilfe der Doppelkronentechnik ist es möglich, die Zahnlücke zu schließen, ohne von außen einen Zahnersatz erkennen zu können.

Ein herausnehmbarer Zahnersatz kommt zum Einsatz, der vor allem durch zwei Vorteile überzeugt: einfach zur reinigen und ein hoher Tragekomfort. Wer sich für diese Variante des herausnehmbaren Zahnersatzes entscheidet, benötigt keine lästigen, sichtbaren Klammern.

Der herausnehmbare Zahnersatz ist anspruchsvoll

Der herausnehmbare und kombinierte Zahnersatz ist anspruchsvoll. Er setzt höchstes handwerkliches Geschick voraus. Zudem geht die Teleskoptechnik mit einem hohen Zeitaufwand einher. So muss der Zahnarzt auf den präparierten Zahnstumpf eine Krone zementieren. Für ein optimales Ergebnis werden die Außenflächen dieser Primärkrone von den Zahntechnikern perfekt parallel gefräst. Letztlich wird auf die äußere Krone – genannt Sekundärkrone – die Primärkrone sorgfältig gesteckt.

Die Präzision macht den Unterschied: kombinierter Zahnersatz

Die Zahntechnik stellt sicher, dass die beiden Kronen exakt aufeinanderpassen. Diese Präzision sorgt für eine Haftreibung, mit der sie der Prothese einen optimalen Halt schenken. Interessieren Sie sich dafür? Mit Freude unterstützen wir Sie dabei, dass Sie diese revolutionäre Zahnlösung bei Ihren Patienten anwenden können. Sie können sich so einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, denn die Ergebnisse sind überzeugend. Sie stärken das Wohlbefinden des Patienten und ermöglichen, dass dieser ein Stückchen sorgenfreier durchs Leben geht. Nehmen Sie mit unserem Labor in Hannover Kontakt auf!

Höhmann Dental GmbH - Logo
Zum Seitenanfang